full screen background image

Karl Fässler  |  Horn

karl-2Der in Zug, Schweiz geborene Karl Fässler studierte bei Günther Schlund am Konservatorium und an der Hochschule der Stadt Zürich. Ergänzende Studien führten Ihn dann nach London zu Julian Baker. Nach 10jähriger freiberuflicher Tätigkeit wird er 1991 ins Tonhalle-Orchester-Zürich gewählt.
Karl Fässler’s Vorliebe gilt der Kammermusik in ihren verschiedensten Formen. So ist er Gründungsmitglied des Cosmos-Quintet’s, das 1998 ein 10-jähriges Jubiläum feierte, der Kammersolisten Zug sowie dem Hornquartett Zürich. Höhepunkte im kammermusikalischen Bereich sind Aufnahmen und Konzerte mit dem Ensemble Sabine Meyer.
Solistische Auftritte hatte Karl Fässler unter anderem mehrmals in der Tonhalle Zürich, an den IMF Luzern mit dem Dirigenten Wolfgang Sawallisch und mit dem Orchestre Chambre de Lausanne unter Gerd Albrecht . Die Auftritte mit dem Lucerne Festival Orchestra unter Claudio Abbado in Luzerne, Tokio, New York und Rom zählen ebenfalls zu den Höhepunkten einer reichen Musikerlaufbahn.