full screen background image

Ensembles

BLÄSERSOLISTEN AARGAU

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

«Wer sie gehört hat, begreift weshalb sich die Mitglieder «Bläsersolisten» nennen und nicht als Bläserensemble auftreten. Alle dürfen sich nämlich auf ihren Instrumenten als virtuose Musiker einstufen, die ihre Fähigkeiten aber auch in ein Zusammenspiel aus gleichem Geist und Herz einordnen können.»                                                                                                              Zofinger Tagblatt, 2013

Die Bläsersolisten Aargau sind ein Ensemble hervorragender MusikerInnen, die für alle musikalischen Abenteuer zu haben sind. Sie wurden 1995 von jungen, initiativen Musikerinnen und Musikern gegründet und haben sich mittlerweile einen anerkannten Platz im Schweizerischen Musikleben erobert.

informationimages

 

 

PACIFIC QUARTET VIENNA

 © Julia Wesely

© Julia Wesely

2015 gewann das PQV den 1.Preis, Publikumspreis und Preis für die beste Interpretation eines Werkes von Joseph Haydn am 6. Internationalen Joseph Haydn Kammermusikwettbewerb in Wien.

Als multinationales Quartett 2006 an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien gegründet, blickt das in Zürich und Wien ansässige Pacific Quartet Vienna PQV bereits auf eine rege Konzerttätigkeit in Europa und Asien zurück. Besondere Akzente setzt das Quartett durch seine interkulturellen Projekte sowie Kunstsparten übergreifende Programmgestaltung.

information

images

 

 

Lucerne Brass Ensemble

lucern2

Das Lucerne Brass Ensemble besteht aus sieben jungen professionellen Musikern, die durch hohes Niveau und Spielfreude überzeugen. Eigene Arrangements von früher Barockmusik bis hin zu zeitgenössischen Werken und ihre besondere Besetzung haben das 2011 gegründete Ensemble schnell zu einem ausgezeichneten Klangkörper etabliert.

 

 

information

images

 

 

 

ARION – STREICHQUARTETT

Arion - Streichquartett

Das ARION Quartett erhielt entscheidende künstlerische Impulse in der Konzertklasse des Carmina Quartetts in Winterthur sowie anlässlich von Meisterkursen beim renommierten Melos-Quartett, beim Chilingirian Quartet und beim Violinisten Thomas Zehetmair.

 

 

 

 

informationimages

 

 

 

 

LASZLO ENSEMBLE

laszlo-ensemble

 

Das Laszlo Ensemble machte sich seit dem Jahr 2000 mit zahlreichen Konzerten und drei viel beachteten CD-Aufnahmen einen Namen. Die in Basel beheimateten Musiker, von denen drei im Sinfonieorchester Basel engagiert sind, bieten mit dieser Formation konzertante Unterhaltungsliteratur für anspruchsvolle Salonmusik mit grosser handwerklicher Finesse.

 

 

 

information

 

 

 

Mistral Ensemble

MISTRAL ENSEMBLE

Fünf junge BläserInnen und eine Pianistin sind aus allen Himmelsrichtungen zusammengekommen um eine musikalische Ideezu kreieren und vorzutragen. Und dies auf hohem Niveau, meisterhaft, sowieder Begriff „Mistral“ ursprünglich aus dem Lateinischen „magistralis“ stammt.
Seit 2014 konzertieren sie in der Schweiz.

 

 

 

informationimages

 

 

TRIO LAUTARI

Rumänische Zigeunermusik, Klezmer, Musette, Tango
Lautari bedeutet Zigeunermusikanten, sie sind es, die in ganz Rumänien bei geselligen Anlässen, vorab Hochzeiten, engagiert werden. Desgleichen die Klezmorim, die Musikanten in den jüdischen Schtetl.

information

 

 

Duo Flöte und harfe – claudia und julia weissbarth

Duo Claudia und Julia Weissbarth

Die Schwestern Claudia und Julia Weissbarth haben sich in den letzten Jahren als Duo bereits mit zahlreichen Solokonzerten (u a. als Interpretinnen des Mozart-Konzerts mit dem Kurpfälzischen Kammerorchester Mannheim) und Kammermusikkonzerten international einen Namen gemacht und wurden vielfach mit Preisen ausgezeichnet.

 

 

informationimages

 

 

 

TRIO FLAIR

trio flair
Das Trio Flair wurde 2003 gegründet und widmet sich in ihren Konzertprogrammen Werken, welche traditionelle Volksmusik mit Elementen des Jazz und der zeitgenössischen Musik verschmelzen und Klänge von Filmmusik, Highlights der Pop- und Rockgeschichte gegenüberstellen.
Werke, in welchen es an leidenschaftlichen Höhenflügen, wehmütigem Elan, Virtuosität, elegischem Schmalz und ironischem Ernst nicht fehlt!
(Stefan Läderach, Violine; Esther Flückiger, Klavier und Hang; Emanuel Rütsche, Violoncello)