full screen background image

Aktuell

Freitag 01. Juni  2018 | 19.30 Uhr | Alte Kirche Boswil
Sonntag 03. Juni 2018 | 17 Uhr  | Alte Kanti Aarau

 

Bläsersolisten Aargau:
 „Le Merle Noir “
in Zusammenarbeit mit „Treffpunkt Text“ von Andreas Neeser
(Text-Begabtenförderung an der Alten Kanti Aarau)

 

Le Merle Noir ist das französische Wort für Amsel – der Inbegriff für den bezaubernden Gesang unser Singvögel! – einer Inspiration, welcher sich die KomponistInnen noch nie haben entziehen können. Olivier Messiaen hat sich lebenslang mit dem Vogelgesang auseinandergesetzt, und uns mit „Le Merle Noir“ und „Abîme des Oiseaux“ packende, aber auch beklemmende Musik über Vögel hinterlassen. Mit Carola Bauckholds Quintett „Zugvögel“ illustrieren wir das Schreien und schnattern der fliegenden Gänse und Schwäne beim Vogelzug.

Huldigungen an die unglaubliche Vielfalt des Vogelgesangs sind Jakob Jan van Eycks „Engels Nachtigall“ und Hans Martin Linde`s „Music for a bird“, beides Kompositionen für Blockflöte solo. In der Wiederaufnahme der für unser Ensemble von Michael Schneider komponierten „Gran Partita“ – spielen Möwen eine Hauptrolle – nach einem Text von Andreas Neeser.